Duplicate Content vermeiden

duplicate content

Unique Content: Der Grundstein einer erfolgreichen Webseite

»Duplicate Content vermeiden und stattdessen ausschließlich auf Unique Content setzen.« Nach diesem Leitmotiv arbeiten alle Webseitenbetreiber, die sich ein relevantes Ranking in den Suchmaschinenplatzierungen erarbeiten möchten. Nicht ohne Grund ist Unique Content die Grundlage, denn wo nichts ist, kann auch nichts gefunden.

Gründe: Duplicate Content zu vermeiden.

Das Erarbeiten einer guten Suchmaschinenplatzierung ist mit Arbeit, Fleiß und Ausdauer verbunden. Damit eine Webseite von einer Suchmaschine als kompetente Instanz eines definierten Themengebietes wahrgenommen wird, muss ein ansprechendes Contentgrundgerüst zum Fachthema vorhanden sein, das laufend ausgebaut wird. 

Mit dem Umschreiben vorhandener Text lässt sich keine zielführende Suchmaschinenplatzierung erreichen. Die Suchmaschinenbetreiber sind stets bestrebt, ihren Usern die stimmigsten Ergebnisse zur Suchanfrage zu liefern. Google arbeitet dazu laufend an seinem Algorithmus, was wiederum Einfluss auf die Anforderungen an hervorragenden Content hat.

Das einfache Abschreiben von Inhalten ist dabei ein absolutes »no go« und auch von der Umstellung eines vorhandenen Textes ist aus zwei Gründen dringend abzuraten:

1. Im Sinne des Urheberrechts ist bereits die Struktur eines Textes schützenswert.  

Die Struktur eines Textes zählt bereits zu den Dingen, die durch das Urheberrecht Schutz erlangt. Die lesefreundliche Struktur eines komplexen und vermutlich aufwendig recherchierten Themas sollte daher keineswegs übernommen werden. 

Zu diskutieren ist sicherlich, ob die Struktur einer Bauanleitung oder einer Reparaturanleitung schützenswert ist, schließlich gibt es bei diesen Fällen eine zielführende chronologische Reihenfolge. Kein Mensch käme zum Beispiel auf die Idee, den Hausbau beim Dach zu beginnen. 

2. Suchmaschinen entlarven umgestellte Texte

Das Umschreiben einer Textvorlage ist problembehaftet, da durch diese Vorgehensweise faktisch nichts Neues erschaffen wird. Dies ist auch die Problematik, die Texten anlastet, die im sogenannten Spinning-Verfahren erstellt worden sind. Neben dem fehlenden Mehrwert handelt es sich aus Sicht einer Suchmaschine um Duplicate Content, den es im Hinblick auf eine attraktive Suchmaschinenplatzierung zu vermeiden gilt.
Duplicate Content vermeiden durch Arbeit und Fleiß.

Duplicate Content ist vermeidbar. Mit anspruchsvollem Unique Content wird ein echter Mehrwert für Leser generiert, was sich auf zwei unterschiedlichen Wegen realisieren lässt. Die Texte können eigenhändig geschrieben werden, oder, alternativ kann die Erstellung von Texten als Dienstleistung eingekauft werden. 

Wer selbst schreibt und hierbei Duplicate Content vermeiden möchte, sollte eine Leidenschaft für das Schreiben von Texten entwickeln. Durchhaltevermögen, Kritikfähigkeit und die Kunst, seinen Lesern etwas Einzigartiges zu bieten, zählen zu den wesentlichen Herausforderungen, denen sich ein Schreiber von Texten, die Leser ansprechen, gegenübersieht. 

Unique Content eigenhändig erstellt, hilft Duplicate Content zu vermeiden

Wer als Content-Verantwortlicher einer Webseite Texte selbst erstellt, hat 100 %-igen Einfluss auf die Güte dieser Texte. Zudem sind die Quellen, derer man sich bei der Recherche bedient hat, bekannt, sodass auch die inhaltliche Korrektheit der Informationen sichergestellt werden kann.  

Bei der Erstellung von Inhalten sollten nachfolgende Aspekte berücksichtigt werden:

  • Einwandfreie Orthographie
  • Sinnvolle Struktur, die dem Leser die Informationsaufnahme erleichtert
  • Mehrwert: Inhalte, die es an anderer Stelle im Internet so nicht gibt

Deutlich werden soll jedoch, dass neben dem wertvollen Inhalt eines Textes zukünftig verstärkt auch die Einhaltung von Rechtschreibung, Grammatik sowie die Interpunktion eine wesentliche Rolle bei der Beurteilung eines Textes aus Sicht der Suchmaschinen spielt. Und der damit verbundenen Platzierung spielen. 

Vor der Veröffentlichung eines Textes ist somit das Korrektorat die Pflicht, wohingegen das kreieren eines Mehrwerts und die Wahl nach dessen Darstellung zur Kür zählt. Eine Kür, die auch gerne an eine Textagentur übertragen wird.

Duplicate Content vermeiden, durch den Kauf von Unique Content 

Wer weder die eigene Schreibleidenschaft noch die notwendige Zeit zur Verfügung hat, der kann seine Texte mit Mehrwert kaufen. Auch wenn der Text nicht selbst erstellt wird, muss man sich im Vorfeld einige Gedanken machen. 

Entscheidend für einen vernünftigen Text ist ein durchdachtes Autoren-Briefing, aus dem der Texter alle wesentlichen Informationen für die Erstellung des wunschgemäßen Textes entnehmen kann. Im Autoren-Briefing werden wesentliche Eckdaten zum Textauftrag definiert:

  • Welche Zielgruppe ist mit dem Text anzusprechen?
  • Gibt es Informationen, die Sie mitliefern können, oder hat eine Recherche durch den Autor zu erfolgen?
  • Welchen Mehrwert soll der Texter herausarbeiten?
  • Mit welcher Tonalität ist der Text zu schreiben? 


Mit diesen Informationen präpariert können Sie Ihren Wunschtext bei Plattformen, wie zum Beispiel content.de schreiben lassen. Die Texter der Plattformen sind angehalten, Duplicate Content zu vermeiden, da dieser aus den vorgenannten Gründen weder für den Leser noch für die Suchmaschine interessant ist. 

Lektorat und Korrektorat lassen sich als weitere Dienstleistung hinzubuchen, um ein bestmögliches Textergebnis zu erzielen. 

Verständliche Texte mit Mehrwert sind die Anforderung an die Autoren, um Duplicate Content zu vermeiden und mit erstklassigen Inhalten die Webseitenbesucher zu überzeugen.

bpwd mein Chef CodeOfConduct

Copyright © 2019 content.de AG