Kompetenzzentrum

für Texter

Texten wie ein Profi! Das Texte-Schreiben ist ein Handwerk, welches erlernt werden kann. Texter finden hier Verweise auf Informationen zu einzelnen Textarten, Checklisten und Downloads sowie wertvolle Hinweise zum Handling der Texterplattform content.de.

Kompetenzzentrum für Autoren

 

Texten lernen

Texten: Über das Schreiben von Auftragsarbeiten

Warum Texten lernen?

Fünf Skills, die ein Texter benötigt

Unterschiedliche Wege, um das Texten zu lernen

Sieben Tipps, um mit dem Texten zu beginnen

Texten, um Geld zu verdienen: Wie starten?

Für Durchstarter: Der Karriereplan von content.de

Für Texter: Alles Wichtige auf einem Blick!

 

 

Texten: Über das Schreiben von Auftragsarbeiten

In der digitalen Zeit wird häufig von der Informations- und Kommunikationsgesellschaft gesprochen. Der entscheidende Überträger ist der Text. Unendlich viele Veröffentlichungen, vor allem online, brauchen Wörter und Sätze. Die Bandbreite reicht von den Internetauftritten zahlreicher Anbieter über Dienstleistung und Produkte bis hin zu Aufklärung, Bildungsinhalt, Meinung und Verlautbarung. Aktualität und Anpassung sind dynamische Prozesse, die für ständige Nachfrage sorgen. Viele Bereiche verlangen darum gut verständliche, passende und richtig formulierte Texte.
 

Warum Texten lernen?

Der überwiegende Bedarf im Textmarkt entsteht temporär und mit befristeten Erledigungen. Neben Anzeigen und Gesuchen in fachspezifischen Medien und auf Jobvermittlungsportalen bringen spezialisierte Plattformen wie content.de Auftraggeber und Texter zusammen. Neben dem inhaltlichen Anspruch und der Qualität entscheiden Rechercheaufwand, Vorbildung und Umfang über die Verdienstmöglichkeiten. Handwerklich sichere Texter verdienen sich bei disziplinierter und regelmäßiger Arbeitsweise ihr monatliches Auskommen.
 

Fünf Skills, die ein Texter benötigt 

 

1. Korrekte Orthografie

 
Die Sprache ist das Handwerkszeug des Texters. Über die grundlegenden grammatischen Regeln sollte ein fundierte Grundkenntnis vorhanden sein. Das gilt auch für Rechtschreibung und Zeichensetzung. Hier sollten Sie auch an Modifikationen denken, die jeder Sprache widerfährt. Neue Ausdrücke, Jugendsprache und Anglizismen sind typische Beispiele.
 

2. Breites Allgemein- oder Spezialwissen

 
Texten bedeutet, Inhalte sprachlich umzusetzen und verständlich zu machen. Das geht nur, wenn Sie verstehen, über was Sie schreiben. Vorhandene Kentnisse sollten Sie mit dem Wissen, wo Sie recherchieren, verbinden.
 

3. Sicherheit und Spezialisierung in Textgattungen

 
Damit Sie Ihren Auftraggebern die gewünschten Texte liefern können, sollten Sie die Merkmale verschiedener Textarten kennen. Einen Blogbeitrag bauen Sie anders auf als eine Bedienungsanleitung oder einen Bericht. Persuasive Texte formulieren Sie anders als rein informative Texte. Recherchieren Sie die gängigen und wichtigen journalistischen Textformen.
 

4. Selbstdisziplin

 
Für die Arbeit als freier Texter brauchen Sie Selbstdisziplin und ein gutes Zeitmanagement. Schaffen Sie sich Strukturen und ein Umfeld, in dem Sie konzentriert und stressfrei schreiben können.
 

5. Textverarbeitungsaffinität

 
Augenscheinlich braucht der zeitgenössische Texter nur einen Internetzugang und ein Textverarbeitungsprogramm. Die Praxis verlangt von Ihnen jedoch, Grundkenntnisse über Webseiten und das Internet zu besitzen. Keywords, Formatierungen und Suchmaschinenoptimierung sollten keine Fremdwörter für Sie sein.
 

Unterschiedliche Wege, um das Texten zu lernen 

Eine grundsätzliche Affinität zum Schreiben vorausgesetzt, lernen Sie das Handwerk des Textens auf unterschiedlichen Wegen:

Beim selbstständigen Lernen helfen Ihnen Fachbücher, Webinare und Youtube-Videos. Das Standardwerk "Einführung in den praktischen Journalismus" von Walter von La Roche ist nicht nur zu Beginn Ihrer Texterlaufbahn das perfekte Buch, um das Texten zu erlernen und zu verbessern. Konkrete Lernhilfen finden Sie unter anderem auf Youtube unter dem Stichwort "Texter werden". Webinare werden von erfahrenen Coaches beispielsweise unter textmatters.org, unker.com und wortliga.de angeboten. Vorteile beim autodidaktischen Lernen sind die zeitliche Flexibilität und geringen Kosten. Wichtig ist jedoch auch die praktische Umsetzung, die Ihnen Lehrbücher und andere lineare Lehrmittel nicht bieten. Versuchen Sie darum, Meinung und Feedback zu Ihren Texten einzuholen.

Eine Alternative bieten spezielle Texterseminare, die ähnlich wie Fernstudienlehrgänge sehr unterschiedlich ausgestaltete Mischungen aus Praxis und Theorie umfassen. Hierfür können Kosten anfallen, dafür sind sie praxisnäher und individueller. Wichtige Grundlagen lassen sich beispielsweise auf der Plattform texterclub.de in grundlegenden oder spezifischen Kursen erlernen.

Große Fernuniversitäten und Schulen wie sgd.de, ils.de und die akademie-fuer-fernstudien.de bieten zudem mehrere Texterlehrgänge an. Für diese fallen Kosten an, Sie profitieren jedoch von eine Lehrplan und Curriculum mit Grundausbildung, Abschlussdiplom und fachlicher Betreuung. Ein auf Autoren und Texter spezialisierter Ausbildungsträger ist die text-manufaktur.de. Auch auf texterclub.de finden Sie einen staatlich geprüften Fernlehrgang für Text und Content-Marketing.
 

Sieben Tipps, um mit dem Texten zu beginnen

  1. Stellen Sie eine Liste mit Themen zusammen, die für Sie infrage kommen
  2. Recherchieren Sie die Betextung zu Ihren "Lieblingsthemen" online auf anderen Seiten
  3. Schreiben Sie drei Referenztexte über drei Ihrer Lieblingsthemen
  4. Fassen Sie den Inhalt von drei Webseiten in jeweils einem Text zusammen
  5. Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Nachfrage auf content.de
  6. Organisieren Sie den Arbeitsablauf (Textverarbeitungsprogramm, Archivierung)
  7. Erstellen Sie ein Texterprofil
 

Texten, um Geld zu verdienen: Wie starten?

Sie haben die Themen, in denen Sie sich sattelfest fühlen, definiert. Jetzt recherchieren Sie gezielt, beispielsweise auf Texthandelsplattformen wie content.de, wie die Anmeldung funktioniert. Die als "Trockenübung" verfassten drei Lieblingsthemen passen Sie den Vorgaben an, die Sie als Referenztexte veröffentlichen können. Denken Sie bei Anfragen und Bewerbungen immer daran, dass Worte und Sätze Ihr Kapital sind. Stärker als in anderen Branchen fallen Fehler im Anschreiben oder in den Begleitdokumenten dem potenziellen Auftraggeber auf. Bearbeiten Sie Ihre ersten Texte "übermäßig". Kontrollieren Sie mehrmals, nutzen Sie Onlineprüfungstools und wenn terminlich möglich, schlafen Sie eine Nacht darüber. Durch Ausdrucken und Gegenlesen fallen Fehler häufig besser auf.
 

Karriereplan für content.de-TexterFür Durchstarter: Der Karriereplan von content.de

Der enorme Bedarf an guten und zielgerichteten Texten schafft einen Markt, an dem Sie als engagierter Texter im gewünschten Umfang partizipieren können. Der Karriereplan von content.de hilft Ihnen, aus dem Texten eine vollberufliche Tätigkeit zu machen. Auf Anforderung erhalten Sie den Karrieplan von content.de-Autorensupport, bzw. Ihrer persönlichen Ansprechpartnerin.

 

Für Texter: Alles Wichtige auf einem Blick!

Das Texte-Schreiben ist eine facettenreiche Aufgabe. Wer als Texter Auftragsarbeiten übernimmt, muss sattelfest in vielen Fragen rund um das Texterbusiness sein. content.de bietet seinen Textern, die online Geld verdienen, über das Kompetenzzentrum für Texter einen Zugang zu wertvollen Informationen rund ums Thema Texterstellung. Angefangen bei der Planung über die Umsetzung bis hin zur Nutzung unserer Plattform. Daneben finden Texter hier Informationen zu einzelnen Textarten und Verweise auf andere Texter, um einen Eindruck zu erhalten, wie diese sich und ihre Dienstleistung durch die Teilnahme am Crowdsourcing verkaufen.

Fragestellungen, die auch Sie beschäftigen könnten:

  • Texter und Steuern: Wie wird die Tätigkeit als Texter, der Heimarbeit-Angebote wahrnimmt steuerrechtlich behandelt?
  • Worauf sollte ich beim Autorenprofil achten?
  • Was macht eigentlich die Künstlersozialkasse?
  • Was bedeutet der VIP-Status von content.de?
  • Was heißt es, Texte für das Linkbuilding nutzen zu wollen?
  • Wie kann ich Texte mit Mehrwert schaffen?
  • Wie wird das Thema "Storytelling" korrekt umgesetzt?
  • Wie werden die einzelnen Textarten differenziert? 
  • Welche Bedeutung hat Content Marketing?
  • Wo finde ich Unterstützung zu Fragen hinsichtlich Grammatik und Interpunktion?
  • Wie muss ein ansprechendes Whitepaper inhaltlich aufbereitet werden?

Diese Liste lässt sich um viele weitere Fragen erweitern, womit eine umfassende Aufzählung aller erdenklichen Fragen nicht möglich ist. Entscheidend für Sie ist jedoch, dass content.de jeden Monat über seinen Blog für neuen Input sorgt.

 

Blog der content.de AG

Blog

Lesen Sie im content.de-Blog unterhaltsame Artikel zu Fachthemen ebenso wie Interviews von Textern, die auf der Texterplattform aktiv sind. 

 

 

 Spannende Artikel für Texter auf content.de

Blogbeiträge schreiben - so geht´s

Fünf Thesen für erfolgreiche Blogtexte. Wie lässt sich ein guter Blogtext formulieren? Ein Titel, der seine Macht entfaltet, ist da schon einmal ein guter Anfang. 

Vom Schreiben herausragender Blogbeiträge

Ihre Produktbeschreibung als Top-Verkäufer. Wie das geht, zeigt Ihnen unser Artikel.

Die Produktbeschreibung als Top-Verkäufer

5 goldene Regeln für AutorenFünf goldene Regeln für Texter - für Erfolg auf content.de.

Fünf goldene Regeln

Die Notwendigkeit einer effizienten Arbeitsweise - für Erfolg im Texterbusiness. Effizientes Arbeiten als Texter  

Erfolgreicher texten durch effizientes Arbeiten

 

Texte mit MehrwertTexte mit Mehrwert werden von Lesern und Suchmaschinen gleichermaßen gefordert. Wie sich ein Text mit Mehrwert zu Papier bringen lässt, beschreibt unser Blogbeitrag. 

Texte mit Mehrwert schreiben

Getrennt- oder ZusammenschreibungGetrennt- und Zusammenschreibung - worauf ist zu achten und wann gilt welche Schreibung? Der Artikel erläutert anschaulich, wie es funktioniert. 

Getrennt- und Zusammenschreibung Teil I: Adjektiv-/Adverb-Verb-Kombinationen

Wie werden Texte vollumfänglich redigiert?

Fehlerfrei sollten Texte sein, damit sie vom Leser als vertrauenswürdig eingestuft und gelesen werden. Worauf Sie beim Redigieren zu achten haben: 

Redigieren von Texten

Geht es auch ohne Genitiv?

Manch einer behauptet, dass der Genitiv schon lange tot ist. Unser Blogbeitrag klärt auf: 

Geht´s auch ohne Genitiv?

 

Teaser richtig schreiben: Ratgeber der content.de AG

Teaser schreiben, um den Leser in den Text zu ziehen. Doch wie provoziert ein Texter richtig?

Provozieren für Anfänger: Teaser

 

Textertipps

Worauf ist bei der Erstellung von Webtexten zu achten? Unser Artikel greift Ihnen unter die Arme und gibt Tipps:

gute Texte schreiben 

Schnell schreiben
Wie lassen sich Texte schneller zu Papier oder ins Web bringen?

Schnell schreiben ist möglich!

 

Guerilla Marketing | Pressemitteilungen online | Die 100 schwierigsten deutschen Wörter

 

Weitere Artikel im Blog der content.de AG 

 

Downloads für Texter

Downloads

Checklisten und Handbücher erleichtern den Textern die Arbeit. Insbesondere für die Arbeit mit der Plattform von content.de bietet das Handbuch zum Autorenaccount entsprechende Unterstützung.  

 

 

 Die attraktivsten Downloads für Autoren

Starter-Guide für Texter: Der Schnelleinstieg auf content.de

 

Den Schnelleinstieg in des System von content.de meistern Sie mit dem Starter-Guide für Texter: komprimiertes und auf den Punkt gebrachtes Wissen.

Starter-Guide für Texter

 

Das Handbuch zum Texter-Account bei content.de

 

Wer alle gebotenen Möglichkeiten der Plattform content.de nutzen möchte, dem wird das Handbuch zum Texteraccount wärmstens empfohlen. Hier finden Sie alles zum Autorenaccount von content.de.

Handbuch für Autoren

 

Vorlage "Textkonzept" - content.de AGBevor der erste Satz formuliert wird, sollte jeder Texter ein Grobkonzept aufstellen. Wie das geht? Unsere Vorlage hilft Ihnen dabei.

Textkonzept

Auf zum Mehrwert - Checkliste, um Mehrwert zu erarbeitenWie lassen sich Mehrwerte beim Bloggen heben? Nutzen Sie mit dem content.de Arbeitsblatt eine effektive Möglichkeit, Text-Mehrwert zu realisieren.

Auf zum Mehrwert

 

 Strukturierte Textaufträge werden oftmals mit einer Textvorlage versehen. Wie mit Textvorlagen gearbeitet wird, erläutert Ihnen dieses Handbuch.

Handbuch zur Arbeit mit Textvorlagen



Alle Downloads für Autoren


Häufig nachgefragte Themen

Mustertext | VIP-AutorenQualitätsstufe | Direct- oder Group-Order | WDF*IDF-Texte | content|us |  

Autoreninterviews | Adverbiale Bestimmung | Produkttexte Mode verfassen | Texten wie ein Profi | Unique Content | LSO 

Google Updates | Textanalyse | Journalistische Textsorten | Pressemitteilung Aufbau | Mit Struktur zu guten TextenEszett

Plagiate finden | Journalistische Darstellungsformen | Textagentur | Shop Optimierung | Werbetexter gesucht | Texte kaufen

Ghostwriting | Rechtschreibprogramme | Leichte Sprache

 

Wichtige Infos als Kurzvideos für Texter

 

1. Erste Schritte als Texter, darauf ist zu achten:

 

2. So passen Sie Ihren Direct-Order-Preis an:

 

3. So bearbeiten Sie Revisionen:

 

Wer textet bereits bei content.de?

Arbeiten von zuhause: Schauen Sie sich Interviews von Textern an, die bereits über content.de Aufträge übernehmen. Welchen Hintergrund haben die Texter und wie sind Sie zu content.de gekommen? Über die Interviews erhalten Sie neben den Informationen zu Ihren Mitstreitern Hinweise, wie Sie zum Beispiel an Direct Orders gelangen können. 

Texterin Simone Gerdesmeier berichtet über ihre Arbeit als Texterin:

Texterin Lillifee76 im schriftlichen Interview:

Die 38-jährige Texterin verschlingt nicht nur Bücher, sondern schreibt auch gern selbst. 

Ihre Erfahrungen mit content.de zum Nachlesen.

 

Anmeldung für Texter

Sie sind noch nicht als Texter aktiv? Hier können Sie die Anmeldung vornehmen:

Nebenjob als Texter über die Texterplattform content.de

  

Verdienstrechner

Ermitteln Sie Ihre Verdienstmöglichkeiten bei der Übernahme von Textaufträgen auf content.de. 

Verdienstrechner
Schätzen Sie selber ab, wie viel Zeit Sie im Schnitt täglich für die Arbeit auf content.de aufwenden wollen. Wie viele Wörter schreiben Sie pro Stunde? Errechnen Sie ganz einfach, was Sie bei content.de im Monat verdienen können.

Stunden pro Tag:

Wörter pro Std.

Qualität:

€ Tagesverdienst (netto)
€ Monatsverdienst bei 22 Arbeitstagen
bpwd mein Chef CodeOfConduct

Copyright © 2019 content.de AG