Texter für DIY-Themen

Dinge selbst in die Hand zu nehmen, ist ein Trend, der in den letzten Jahren stetig zugenommen hat. Es werden aufwändige Geschenke gebastelt, anspruchsvolle Wohnaccessoires erstellt oder die notwendige Dachdämmung eigenhändig gezimmert. Die Spannbreite der DIY-Themen ist riesig und die Anforderungen an die Texter solcher DIY-Texte sind dementsprechend groß.

Hier finden Sie eine kleine Auswahl professioneller Texter, die Sie in ihrem Fachgebiet mit DIY-Texten versorgen können.

 

Wer im DIY-Bereich handwerkliche Themen umsetzen will, kann die Texterin textistext beauftragen. So werden zum Beispiel Fachbeiträge für einen Handwerker-Blog authentisch, fachlich versiert und lesefreundlich aufbereitet, so dass die Heimwerker nach dem Lesen gleich die Ärmel hochkrempeln können.
6,75 Cent/Wort
Wer sich mit den Themen Nutz- und Ziergarten sowie Landschaftsgärtnerei beschäftigt, hat mit Texterin Barbara Blick die passende Texterin für DIY-Texte dieses Genres an seiner Seite.
6,75 Cent/Wort
Wer sich mit der Gartengestaltung auseinandersetzt und seinen DIY-Lesern spannende Inhalte anbieten will, der ist mit der Beauftragung der Texterin leonamadeus gut beraten.
5,40 Cent/Wort
Autorin Kunigunde schreibt Ihnen gerne Texte zum Thema Stricken. Außerdem erarbeitet sie Basteltipps und –ideen.
6,07 Cent/Wort
Die Texterin Vera Autora entwirft für Sie leicht verständliche Step-by-Step Anleitungen. Die Themen reichen von diversen Handarbeiten bis hin zu handwerklichen Themen rund um Haus und Garten. Improvisation mit wenig Material ist ihr Steckenpferd.
6,07 Cent/Wort

 

Texter für Haushaltsgeräte über content.de beauftragen!

Fakten zu DIY

  • Der englischsprachige Ausdruck "do it yourself" ist auch im Englischen die Umschreibung für komplexere Tätigkeiten, die Personen eigenständig, i. d. R. in den eigenen vier Wänden, praktizieren, anstatt diese von einem Fachmann ausführen zu lassen. 
  • DIY wird im engeren Sinne der Baumarktbranche, den Heimwerkern und Bastlern zugeordnet. 
  • Portale wie DaWanda bedienen die DIY-Community mit Fachartikeln zu Themen von Geschenke und Wohnaccessoires erstellen über Bastelvorschläge bis hin zu Tipps, wie eine Torte per Handschrift personalisiert wird. 
  • Bei Textern des DIY-Bereichs wird unter anderem Expertenwissen zu Themen wie Fassadendämmung, Dachdämmung, Trockenbau, Parkett verlegen sowie der Gestaltung von Außenanlagen und Garten vorausgesetzt.
  • Texte für Bastelthemen lassen sich leichter schreiben als Texte zu Renovierungsarbeiten im und ums Haus. Hier spielt neben der Materialkenntnis und dem Wissen zum spezifischen Einsatz auch Know-how zur fachgerechten Verarbeitung der Materialien eine maßgebliche Rolle. 
  • Vor allem komplexe Reparaturen erfordern erweiterte Kenntnisse; von deren anschaulicher Vermittlung können die Sicherheit aller betroffenen Personen und ein fachgerechtes Gelingen des Gewerkes abhängen. 

Tipps zur Textersuche für DIY-Texte:

  • Klären Sie vor Auftragsvergabe, welche Expertise der Texter mitbringt. Nur auf der Grundlage eigener Erfahrungen können Texter einen Mehrwert für den Leser liefern. Nutzen Sie dafür das Messengersystem von content.de.
  • Idealerweise hat der Texter die zu betextende Problemstellung in der Vergangenheit eigenständig gelöst oder sich intensiv mit der Lösung des Problems beschäftigt. 
  • Durch die eigenen Praxiserfahrungen kennt der Texter die Fragestellungen, die ein Bastler oder Heimwerker hat, der seine Herausforderung über den DIY-Ansatz bewältigen will. Diese Fragen müssen im Text vollumfänglich beantwortet werden. 
  • Texter, die über keine Erfahrungen mit dem zu beschreibenden Thema verfügen, werden Schwierigkeiten haben, spontan leserspezifische Fragen zu formulieren. In diesem Fall sollten Sie weitere Texter kontaktieren. 

 

Downloads

---------------------------------------------------

Weiterführende Informationen

bpwd mein Chef CodeOfConduct

Copyright © 2017 content.de AG